Breitling designed for female consumers has created a home Galaxy series of new watches - Breitling Galactic 36 Landis edition replica watches watch, the case is more delicate, with tungsten steel bezel, while equipped by the Swiss official Observatory certified (COSC) SuperQuartz super high performance replica watches quartz movement. A perfect fusion of elegance and performance strength of the watch!Both extreme dynamic, elegance and replica rolex complex functions Galaxy rolex replica series watch (Galactic), has been in numerous and vast Breitling watch has a unique position in the world. The series is mainly for those without timing functions, but still breitling replica desire to have a watch to share every exciting life every second, especially full of personality and vitality of replica watches uk women design.
Helena, Heilige, B 317 R; genealogie-93-generationen.eu
 
A - Z
HAHBHCHD
HEHFHGHH
HIHJHKHL
HMHNHOHP
HQHRHSHT
HUHVHWHX
HYHZ  
 
Vorwort
Die Heiligen unter unseren Vorfahren
Herkunft der Familie
Legende
Partner
 
Name
Geb.dat.
St./Bld.
Ahnennr.
 
Hebendanz Franz
1739
D/BAY
1a 132
 
Hebendanz Margareta
1807
D/BAY
1a 33
 
Hebendanz Philipp
1780
D/BAY
1a 66
 
Heddler Catharina
1610
D/THÜ
2877
 
Heddler Hans
1570
D/THÜ
5754
 
Hedemarken Asa
700
N
13313 B
 
Hedemarken Eystein
675
N
26626 B
 
Hedemarken Swanhild
860
N
417 B
 
Hediste
-70
GR
50315 H
 
Hege Andreas
1325
D/NS
702554
 
Hege Drees
1300
D/NS
1405108
 
Hege Gertrud
1360
D/NS
351277
 
Heidelbeck Burchard
1230
D/NRW
5629478
 
Heidelbeck Gisela
1350
D/NRW
351843
 
Heidelbeck verh.Post
1265
D/NRW
2814739
 
Heimburg Maria
1520
D/NS
10983
 
Hein Anna
1755
A/W
221
 
Helena, Heilige
249
TK/as
B 317 R
 
Helferstorfer Susanne
1630
A/OÖ
3903
 
Helgesson Sigurd
790
DK
1666 B
 
Helvidia Priscilla
115
I
202435873 G
 
Henneberg (Grabfeld) Otto II
955
D/BAY
102 B
 
Henneberg (Grabfeld) Otto III
990
D/BAY
176291856
 
Henneberg Cunigunde
1155
D/BAY
11018241
 
Henneberg Gerberga
986
D/BAY
51 B
 
Henneberg Poppo I
1037
D/BAY
88145928
 
Henneberg Poppo II
1080
D/BAY
44072964
 
Henneberg Poppo III
1115
D/BAY
22036482
 
Hennegau Alberada
855
B
353 B
 
Hennegau Alberada
930
B
5551 E
 
Hennegau Reginar II
880
B
176 B
 
Hennegau Reginar III
920
B
88 B
 
Here Gödeke
1350
D/NS
175873
 
Heregerinshusen verh.Behr
1130
D/NS
44957697
 
Herford von Haduwy
811
D/NS
3073 B
 
Herius Asinius
125
I
698880 H
 
Herzfeld Heilige Ida
769
F
B 4835 B
 
Hessengau Gf. Asig I
780
D/NS
6146 B
 
Hessengau Gf. Hiddi
750
D/NS
12292 B
 
Hesychius von Vienne
415
F
19660826 B
 
Heunburg Elisabeth
1210
A/K
1901 A
 
Heunburg Gero II
1180
A/K
3802 A
 
Name Vorname, wenn Abbildung rot
Geb. Dat. (grün = geschätzt)
Staat/Bundesld. heute
Nummer in Ahnenliste
Helena, Heilige
249
TK/as
B 317 R

B 317 R 54

Heilige Helena, * um 250 Drepanon (zu ihren Ehren von ihrem Sohn Ks.Konstantin in Helenopolis umbenannt, heute Hersek, Türkei), + 18.8.330 Nikomedia (Izmit). Sie ist als Stallmagd im Wirtshaus ihres Vaters tätig als sie den Offizier Constantius kennen lernt und mit ihm zusammenzieht. Er verlässt sie 289 zu Gunsten der hochgeborenen Theodora, jedoch holt sie ihr Sohn Kaiser Konstantin (AL.158 R) nach seinem Regierungsantritt 306 in seine Residenz nach Trier. Helena lässt sich taufen und reist 326 im Alter von vermutlich 76 Jahren nach Jerusalem. Dort weist sie den Bischof Makarios darauf hin, dass unter dem von Ks.Hadrian 135 errichteten Venustempel das Grab Christi liegen müße. Tatsächlich werden Grab und Kreuz dort gefunden und Helena lässt gemeinsam mit Konstantin an Stelle des Tempels die Grabeskirche erbauen. Auch die Geburtskirche in Bethlehem geht auf sie zurück. Nach ihrem Tod in Nikomedia (südlich von Istanbul) werden ihre Gebeine nach Rom überführt, wo sich ihr Grabmal bis heute in der Kirche Santa Maria in Aracoeli befindet.

Helena gilt u.a. als Schutzpatronin der Nagelschmiede, weil ihr auch die Auffindung der Kreuzägel Christi zugeschrieben wird, von denen sich heute je einer in der Heiligen Lanze in Wien, im Bamberger Dom und in der römischen Kirche Santa Croce in Gerusalemme befinden. Das Kreuz selbst wurde in drei Teile zerlegt, das nach Rom verbrachte Stück befindet sich nach wie vor in Santa Croce, der Teil von Konstantinopel wurde 1204 bei der Eroberung der Stadt durch die Kreuzfahrer in Hunderte Stückchen zersplittert und auf viele Kirchen Europas aufgeteilt. Der in Jerusalem verbliebene Teil wurde 614 von den Sassaniden entführt, 628 zurück gegeben (Fest der Kreuzerhöhung) und ging bei der islamischen Eroberung 1187 endgültig verloren.

Sohn

Helena, Heilige
Die bekannteste Darstellung der Heiligen Helena im Petersdom in Rom
Helena, Heilige
Jan van Eyck, Auffindung des Kreuzes Christi durch die Heilige Helena
Helena, Heilige
Sarkophag als Altar samt Statue der Heiligen Helena in Sta.Maria Aracoeli, Rom
 
 | weiter
Impressum | E-Mail