Breitling designed for female consumers has created a home Galaxy series of new watches - Breitling Galactic 36 Landis edition replica watches watch, the case is more delicate, with tungsten steel bezel, while equipped by the Swiss official Observatory certified (COSC) SuperQuartz super high performance replica watches quartz movement. A perfect fusion of elegance and performance strength of the watch!Both extreme dynamic, elegance and replica rolex complex functions Galaxy rolex replica series watch (Galactic), has been in numerous and vast Breitling watch has a unique position in the world. The series is mainly for those without timing functions, but still breitling replica desire to have a watch to share every exciting life every second, especially full of personality and vitality of replica watches uk women design.
Römischer Kaiser Pupienus, B 340 H; genealogie-93-generationen.eu
 
A - Z
RARBRCRD
RERFRGRH
RIRJRKRL
RMRNRORP
RQRRRSRT
RURVRWRX
RYRZ  
 
Vorwort
Die Heiligen unter unseren Vorfahren
Herkunft der Familie
Legende
Partner
 
Name
Geb.dat.
St./Bld.
Ahnennr.
 
Römischer Kaiser Antoninus Pius
86
I
B 40046 R
 
Römischer Kaiser Augustus
-63
I
B 5125374 R
 
Römischer Kaiser Aulus Vitellius Germanicus
15
I
B 49174 R
 
Römischer Kaiser Constantius I Chlorus
250
I
B 312 R
 
Römischer Kaiser Gallus
325
I
B 78 R
 
Römischer Kaiser Gordianus I
159
I
B 346 H
 
Römischer Kaiser Gordianus III
225
I
B 86 H
 
Römischer Kaiser Konstantin d.Gr.
272
TK
B 158 R
 
Römischer Kaiser Lucius Verus
130
I
B 10010 R
 
Römischer Kaiser Mark Aurel
121
I
B 20022 R
 
Römischer Kaiser Maximianus
249
SRB
B 318 R
 
Römischer Kaiser Pupienus
167
I
B 340 H
 
Römischer Kaiser Septimius Severus
146
LIB
B 10006 R
 
Römischer Kaiser Theodosius I
347
TK/eu
B 395738 G
 
Römischer Kaiser Vaballathus
257
SYR
B 1582464 G
 
Römischer Kaiser Vespasian
9
I
B 136022 R
 
Rörig Elisabeth
1700
D/BAY
1a 513
 
Name Vorname, wenn Abbildung rot
Geb. Dat. (grün = geschätzt)
Staat/Bundesld. heute
Nummer in Ahnenliste
Römischer Kaiser Pupienus
167
I
B 340 H

B 340 H 59

Marcus Clodius Pupienus Maximus, 10.4.- 18.7.238 Kaiser des Römischen Reiches, *um 167, + 238, von den Prätorianern in seinem Palast ermordet. Er erwirbt sich Verdienste als Proconsul von Bythinien, Griechenland und der Gallia Narbonensis, von wo er eine germanische Leibwache nach Rom mitbringt. 217 und 234 bekleidet er das Consulat, 230 ist er Stadtpräfekt und stellt nach den Bürgerkriegswirren um den Usurpator Maximinus Thrax mit harter Hand die Ordnung in Rom wieder her. Nach dem Selbstmord Ks. Gordians (AL.346 H) wird er gemeinsam mit Balbinus (nicht zu verwechseln mit dem gleichzeitigen Consul Balbus, AL.58/172 H) vom Senat zum Kaiser ernannt. Nach der Ermordung des Thrax eilt er nach Ravenna und löst dort die Armeen beider Seiten auf. Bei seiner Rückkehr nach Rom wird ihm von der Bevölkerung ein enthusiastischer Triumphzug bereitet. Das schürt das Misstrauen seines Kollegen Balbinus und während eines lautstarken Streits zwischen den beiden Kaisern werden beide in ihrem Palast von Prätorianern grausam umgebracht, die sich durch die germanische Leibwache des Pupienus zurückgesetzt fühlten.

Vater

Mutter

Sohn

Sohn

Römischer Kaiser Pupienus
Römischer Kaiser Pupienus
 
Impressum | E-Mail