Breitling designed for female consumers has created a home Galaxy series of new watches - Breitling Galactic 36 Landis edition replica watches watch, the case is more delicate, with tungsten steel bezel, while equipped by the Swiss official Observatory certified (COSC) SuperQuartz super high performance replica watches quartz movement. A perfect fusion of elegance and performance strength of the watch!Both extreme dynamic, elegance and replica rolex complex functions Galaxy rolex replica series watch (Galactic), has been in numerous and vast Breitling watch has a unique position in the world. The series is mainly for those without timing functions, but still breitling replica desire to have a watch to share every exciting life every second, especially full of personality and vitality of replica watches uk women design.
Otto Rudolf, B 8; genealogie-93-generationen.eu
 
A - Z
OAOBOCOD
OEOFOGOH
OIOJOKOL
OMONOOOP
OQOROSOT
OUOVOWOX
OYOZ  
 
Vorwort
Die Heiligen unter unseren Vorfahren
Herkunft der Familie
Legende
Partner
 
Name
Geb.dat.
St./Bld.
Ahnennr.
 
Otacilia
500
I
6445858833 R
 
Otanes (verh.) To.d.Hystaspes
-553
IR
69 L
 
Otanes N.
-575
IR
68 L
 
Otanes N.
-535
IR
34 L
 
Otterbacher Barbara
1585
D/BAY
1a 4097
 
Otto (Otho) Caspar
1590
CZ/B
2164
 
Otto (verh.) Maria
1595
CZ/B
2165
 
Otto (verh.) Maria
1622
CZ/B
1083
 
Otto Christian
1964
A/W
B 1b
 
Otto Clemens
1997
A/W
B 1b 0a
 
Otto Gabriele
1966
A/W
B 1c
 
Otto Jacob
1616
CZ/B
1082
 
Otto Karl
1760
CZ/S
64
 
Otto Karl
1787
A/NÖ
32
 
Otto Maria
1645
CZ/B
541
 
Otto Marianne
1961
A/W
B 1a
 
Otto Rudolf
1861
A/W
B 8
 
Otto Rudolf
1906
A/W
B 4
 
Otto Rudolf
1824
A/W
B 16
 
Otto Rudolf
1937
A/W
B 2
 
Otto Stefanie
1999
A/W
B 1b 0b
 
Name Vorname, wenn Abbildung rot
Geb. Dat. (grün = geschätzt)
Staat/Bundesld. heute
Nummer in Ahnenliste
Otto Rudolf
1861
A/W
B 8

B 8 4

Otto Rudolf Andreas Karl, Hofrat, Direktor der k. k. Zentralkasse, * 13. 1. 1861 Wien, Landstraße 711, Pf. St. Rochus, E 20. 2. 1900 Wien, Maria Hietzing, + 3. 12. 1942 Wien XIII, begraben im Familiengrab am Hietzinger Friedhof.

Absolviert die Oberrealschule in Krems und wird 1880 Assistent bei der k. u. k. Generaldirektion der Tabakregie. 1884 zur k. k. Staatszentralkasse übersetzt avanciert er dort zum Direktor und wird schließlich als Hofrat der Postsparkasse pensioniert. 1886 von Papst Leo XIII zum Ritter des St. Gregor-Ordens gemacht, 1908 durch Kaiser Franz Josef I Verleihung des goldenen Verdienstkreuzes mit der Krone. Zentralleitungs- und Ehrenmitglied des katholischen Schulvereins. 1919 leitet er den Transport von 22 Kisten mit 1386,5 kg Couponsbogen zu österreichischen Goldrentenobligationen nach Leipzig, Dresden und Berlin.

Schwester: Elisabeth Luise Theresia, * 25. 11. 1859, + 14.2. 1941, unverheiratet. Bruder: Andreas, * 1858, war Hauptmann im Geniestab, wo er wegen großer Spielschulden seinen Abschied nehmen musste. Die Eltern bezahlten seine Schulden mit der für die Schwester Elisabeth bereit gehaltenen Kaution, wodurch diese eine alte Jungfrau wurde. Andreas wurde von der Familie verstoßen, und obwohl er Frau und Kinder hatte, fehlt von diesem Zweig der Ottos jede Spur.

Vater

Mutter

Sohn

Otto Rudolf
Rudolf Otto, um 1905
 
Impressum | E-Mail